Pilgerradtour 2016
22. November 2017
Spendenübergabe vom Hülser Oktoberfest 2017
22. November 2017

Pressebericht Schirrmherr Ingo Anderbrügge

Anlässlich der Pilger-Radtour 2016, wurde Schirmherr Ingo Anderbrügge für die von ihm initiierte „Aktion Teamgeist“, ein Spendenscheck in Höhe von 500 EUR durch die Hülser-Oktoberfestwirte Heinz-Joachim Lambernd, Uwe Schirrmeister und Wilhelm Ovelhey übergeben.

„Aktion Teamgeist“ ist ein Projekt, um Kinder aus sozialschwachen Familien, Kinderheimen oder karitativen Einrichtungen in die Anderbrügge Fußballcamps einzuladen oder ihnen die Mitgliedschaft in einem Fußballverein zu ermöglichen.

Weiterhin unterstützen die Radler mit der Pilgertour in diesem Jahr die Projekte „Windschutz“ (Zeltlager St. Georg Marl), „Luft in Reifen“ (Aktion Lichtblicke), „Öl auf die Kette“ (Philipp-Lahm-Stiftung) sowie „Schirm“ (Unicef). Seit einigen Jahren organisieren die Hülser-Oktoberfestwirte immer wieder erfolgreich Veranstaltungen, deren Erlös dem guten Zweck gespendet wird. Im Laufe der letzten Jahre sind so bereits über 50.000 EUR zusammengekommen und an verschiedene soziale Einrichtungen gegangen.

Bei der Pilgerradtour 2016 fahren 20 Fahrer 900 km von Marl zum Kloster Andechs in Bayern und jeder gefahrene Kilometer kommt als Spendenmultiplikator verschiedenen Projekten zu gute.